Wie entstand MHCM™?

„Flexible Stabilität – Schlüsselkompetenz im Sturm.“

Wie entstand MHCM™?

Strategie allein hilft nicht weiter, wenn die mentalen Voraussetzungen zur Umsetzung fehlen.

Als Gründerin der “Karriereberatung & Coaching BLS”, Anfang 2000, stand die strategische Karriereberatung zur Neuorientierung & Neupositionierung  meiner Klienten im Vordergrund. Eine rein analytische und strategische Sicht-und Vorgehensweise ist hilfreich, um in kurzer Zeit Ziele klar zu definieren. In der Zusammenarbeit mit meinen Klienten zeigte sich häufig, dass neben der ”White Story”, viel häufiger eine weitere “Secret Story” zum Vorschein kam.

Die Beratungsthemen waren eher Stressfaktoren & Stressoren, u.a. nervenzerreibender Umgang mit Widersprüchlichkeiten, Mobbing-Attacken, Verhandlungen als “Kriegserklärungen”, Einsatz von mentalen Zermürbungstaktiken.

2012  Meine Entscheidung neben Jura & Betriebswirtschaft nochmal die “Schulbank”zu drücken und als Psychologischer Berater & Heilpraktikerin für Psychotherapie, zusätzlich zu meiner Beratungstätigkeit für Führungskräfte eine eigene Praxis in Berlin- Grunewald , die MHCM – Heilpraxis  zu gründen, lag nahe.

2014   Karriereberatung & Coaching BLS wurde umbenannt in MHCM Counseling Berlin mit dem Schwerpunkt „Leadership with Xcellence“. Coaching und Consulting für Führungskräfte.

2016   MHCM/Barbara Landers-Schultz wird von der CHRO ASIA/ WorldHRDCongress, Indien (Mumbai) als eine der   Gewinnerin für „Top 100 Best Global Coaching Leaders Award“ ausgewählt.

2017   MHCM/Barbara Landers-Schultz erhält die Auszeichnung „Top 100 Best Global Coaching Leaders Award“ von CHRO ASIA/WorldHRDCongress, als einzige Frau in Deutschland.

MHCM – Mental Health Care Management baut auf einem ganzheitlichen Coachingansatz zur Lösung von Konflikt – und Krisensituationen auf.

MHCM – Mental Health Care Management versteht sich als Teil des individuellen strategischen Risikomanagements zur Vermeidung von Dsyfunktionalitäten mit Auswirkungen auf Gesundheit, Beziehungen und Leistungsfähigkeit. 

MHCM – Mental Health Care Management verfolgt die realistische Grundhaltung, dass auch Führungskräfte einen Anspruch auf Zufriedenheit und glückliche Momente haben.

„Erfolg ist eine Wissenschaft. Sind die Bedingungen vorhanden, folgen die Resultate. „(Oskar Wilde)

 

Ohne einen mental und gesundheitlich guten Zustand können Krisen und Konflikte wenig erfolgreich gemeistert werden, genauso wenig, wie Innovationskraft entstehen kann.

An dieser Stelle ein Danke an Ernst & Young (EY). Im letzten Porträt über mich ( www.EYalumni.de) wurde ich u.a. folgendes gefragt:

“How do you build a better working world?”
I answered with Steve Jobs statement “Most overnight success took a long time”. With this in mind, it is important to understand how the present shapes your future. Everybody is in charge of himself or herself – and thus for the results he or she delivers. As a coach, I accompany people in unfolding their potential and in crisis situations in particular, in keeping their autonomy and individual charisma. It is the inner attitude on which commitment and future success are based.”

Als Professional erscheint es folgerichtig auch in eigenen Angelegenheiten die gleiche Professionalität  an den Tag zu legen, wie diese  jeden Tag gefordert wird.

Klienten und Mandanten finden nicht nur aus Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt a.Main, Hannover, Düsseldorf und Berlin zu mir, sondern auch aus der Schweiz, Österreich und der Niederlande.

Für dieses Vertrauen möchte ich mich auch an dieser Stelle herzlichst bedanken.

MHCM

„Interessant? Dann lassen Sie es auch andere wissen…“